Aktuelles

EZ-Handballpokal vom 6. bis 8. Januar 2023
Wir vom Berg e.V. hilft der SG Hegensberg-Liebersbronn

Auf dem Berg hilft man sich! So hilft auch unser Förderverein Wir vom Berg e.V. den Handballer:innen der SG bei der Durchführung des EZ-Handballpokals im Januar im Sportpark Weil.
Ein so großes und überregionales Handballturnier braucht viele fleißige Hände. Egal ob an den verschiedenen Kassen, der Getränke- oder Essensausgabe, als Ordner:in oder Parkplatzeinweiser:in. Bis letzte Woche haben sich schon viele in die von Rike Schmitz erstellte Helferliste eingetragen, aber es gibt noch Lücken die gefüllt werden müssen. Als kleines Dankeschön erhält jede:r Helfer:in eine Freikarte für den Turniertag an dem er/sie hilft.

Und auch die Liste der Kuchenspenden ist noch nicht voll. Wer also keine Zeit zum Helfen hat, kann gerne einen selbstgebackenen Kuchen für einen der drei Turniertage spenden.

Bitte tragen Sie sich unter  https://docs.google.com/spreadsheets/d/12SW6uhBzFu6iQx9kOOpCVadP-sdQg-LuRjz94sTINaA/edit?usp=sharing überall dort ein wo es noch rote Felder gibt. Die Kuchenliste finden Sie auf der zweiten Seite der Tabelle.

VIELEN DANK!!!!













Wir vom Berg spendet für die Sanierung der TVL-Turnhalle

Weil die vereinseigene Turnhalle des TV Liebersbronn dringend saniert werden muss und dafür noch finanzielle Mittel fehlen, hat der TVL eine Spendenaktion im Internet gestartet. Das Ziel des Aufrufs ist ambitioniert: 15 000 Euro will der Sportverein über die Spendenplattform der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen zusammenbekommen. Im Gegensatz zu klassischen, sogenannten Crowdfunding-Aktionen, bei denen man das Geld nur ausgezahlt bekommt, wenn das Ziel erreicht wurde, hat der TVL bei dieser Anwendung nichts zu verlieren. Insgesamt 45 000 Euro soll die Sanierung der kleinen Vereinssporthalle kosten. Das Gebäude wurde 1927 errichtet und „hat seine besten Zeiten hinter sich“, wie es auf der Spendenwebseite heißt. So muss das Fachwerk des knapp hundert Jahre alten Gebäudes instand gesetzt, also beschädigte Pfosten und Streben erneuert werden. Auch an der Fassade der Halle muss Hand angelegt werden: Die Außenwand soll neu verputzt und einige Gefache neu ausgemauert werden. Zwar erwartet der TVL, dass ein Teil der Arbeiten durch Fördergelder bezahlt werden kann, doch etwa die Hälfte, also 22 500 Euro, muss er wohl selbst zusammenkratzen. Allein durch Mitglieds- und Abteilungsbeiträge könnten diese Kosten nicht gedeckt werden.
Die Verantwortlichen beim TV Liebersbronn hoffen, dass sich zahlreiche Mitglieder beteiligen. „Ohne die Halle fallen 80 Prozent unseres Sportangebotes weg“, aber auch über Spenden von Esslingerinnen und Esslingern, die gerne den Vereinssport fördern wollen, freuten sie sich sehr, sagt TVL-Vorsitzender Christoph Binder. Schließlich habe die Halle nicht nur eine Bedeutung für den Verein, sondern für ganz Liebersbronn. (Text aus der EZ vom 18.08.22)

Spendescheckpbergabe an den TVL v.r.n.l. Ralf Morsch (1. Vorsitzender Wir vom Berg), Thorsten Silberhorn (TVL-Geschäftsstelle), Klaus Günther (2. Vorsitzender TVL) und Christoph Binder (Vorsitzender TVL) vor der Turnhalle

Besonders freut sich der TVL über die Unterstützung unseres Vereins Wir vom Berg e.V., dem Förderverein für Hegensberg-Liebersbronn, Kimmichsweiler und Oberhof. Ganz spontan hat der Vorstand 1500 Euro als Spende für die anstehende Sanierung an den Turnverein übergeben. Und weitere Möglichkeiten für die historische Turnhalle und deren Erhalt Geld zu sammeln sind nicht ausgeschlossen. Wir vom Berg e.V. appelliert an alle Bewohner:innen vom Berg den Spendentopf zu füllen. Dabei ist es egal ob 5,-€ oder 500,-€, jede Spende ist gerne gesehen und hilft. Und vielleicht tun andere Vereine es Wir vom Berg e.V. gleich und unterstützen den TV Liebersbronn mit einer Spende?

 


Link zur Spendenplattform:  
https://www.wirwunder.de/projects/111602?wirwunder=230 

 

 



Spendenübergabe BERG-HOCK

Am Muttertagssonntag, dem 8. Mai 2022 fand zum ersten Mal der BERG-HOCK an der Sporthalle Römerstrasse statt. Die Veranstalter, eine Kooperation aus TV-Liebersbronn, TV-Hegensberg, der SG Hegensberg-Liebersbronn und dem Förderverein Wir vom Berg waren mit der Premiere dieser Muttertagshocketse sehr zufrieden und von den Gästen kamen nur positive Rückmeldungen.
Das sich die ganze Arbeit der Ehrenamtlichen Helfer:innen aus den vier Vereinen auch finanziell gelohnt hat zeigte sich nun bei der Spendenübergabe, bei dem der Reinerlös der Veranstaltung in symbolischer Form als Scheck übergeben werden konnte. Da die Sporthalle Römerstrasse dieses Jahr ihr 10-jähriges Bestehen feiern durfte und das Muttertagsevent dort ideale Bedingungen vorgefunden hatte, war es für die Organisatoren einfach einen Spendenzweck zu finden. Die 1629,-€, die durch Gegrilltes, Getränke und das reichhaltige Kuchenbuffet erzielt werden konnten, wurde an den „Förderkreis Sporthalle“ übergeben. Der „Förderkreis Sporthalle“ wurde schon viele Jahre vor dem Bau der Sporthalle Römerstrasse gegründet und sorgt mit seinem Tun für den Erhalt der Sporthalle Römerstrasse. Das Spendengeld soll laut „Förderkreis Sporthalle“ für notwendige Reparaturen und die Erneuerung der Tonanlage in der Sporthalle verwendet werden. Der Förderverein Wir vom Berg  freut sich, dass mit dem BERG-HOCK wieder eine Veranstaltung auf dem Berg entstanden ist um die Gemeinschaft zu fördern, aber auch um die Gastfreundschaft des Bergs zu zeigen. Wir arbeiten daran, dass auch an Muttertag 2023 wieder zum BERG-HOCK eingeladen werden kann. www.wirvomberg.de


Spendescheckübergabe v.r.n.l. Günther Würfel (SG-HeLi/Hallen GbR), Rike Schmitz (SG-HeLi), Ralf Morsch (1. Vorsitzender Wir vom Berg) und Hermann Beck (Hallen GbR)



Quizpedition 

Sonntagsspaziergang - langweilig, Wanderung - langweilig,….. das muss nicht sein! Wir vom Berg e.V. hat eine Lösung gefunden, um eine Wanderung oder Radtour kurzweilig und interessant zu machen. Ab sofort ist es möglich mit der Smartphone-App „DigiWalk“ eine Rundwanderung durch alle vier Stadtteile Hegensberg, Liebersbronn, Kimmichsweiler und Oberhof zu machen und dabei interessante Informationen und unbekannte Geschichten zu erfahren. Einfach die App für Android- oder Apple-Smartphones herunterladen. Die App ist ohne Registrierung und ohne die Eingabe von persönlichen Daten nutzbar. Dank der Arbeit von Wir-vom-Berg-Mitglied Daniela Binder und Team ist die Tour intuitiv erlebbar bar. Start und Ziel ist  am Jägerhaus, das sowohl mit der Buslinie 108, als auch mit dem Privat-PKW gut erreichbar ist. Die Strecke hat wunderbare Aussichtspunkte integriert und an den insgesamt 10 Stationen gibt es auf dem Handy-Display Texte und Fotos. Außerdem ist jede Station mit einer Quizfrage verbunden. Wenn man alle Quizfragen richtig gelöst hat ergibt sich am Ende ein Lösungswort. Dieses kann per E-Mail an Wir vom Berg e.V. gesendet werden und unter den richtigen Lösungen wird ein kleiner Preis verlost. Also warum warten? Bei schönem Wetter raus in die Natur und die Quizpedition von Wir vom Berg e.V. starten! Viel Spaß!


Für Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=articom.de.digiwalk 


Für IOS: https://apps.apple.com/de/app/digiwalk/id1007457679#?platform=iphone 





 

Wir vom Berg e.V.
FÖRDERVEREIN für HEGENSBERG LIEBERSBRONN KIMMICHSWEILER OBERHOF